Couscous-Salat mit Rosinen, Minze und gerösteten Mandeln

4SterneGeschmackswertungW

Dieser Salat passt hervorragend – kalt wie warm – als Beilage zu Schmorgerichten wie z.B. langsam gegarter Rehkeule in Zimtsauce, aber auch allein schmeckt er sehr gut.

Zutaten

  • Couscous
  • gehobelte Mandeln
  • Rosinen/Sultaninen (oder getrocknete Aprikosen)
  • passierte Tomaten
  • Minze
  • Koriander
  • Limettensaft (oder Zitronensaft)
  • Salz

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: sehr einfach

Rühre ein paar Esslöffel  passierte Tomate unten den Couscous. Dann gieße etwas kochendes Wasser dazu (etwas weniger als nach Hinweis auf der Packung), rühre gut durch und lasse den Couscous quellen.

geröstete Mandeln

Die gehobelten Mandeln werden in einer Pfanne leicht geröstet. Sie verbrennen leicht und schmecken dann bitter. Hier ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Lieber zu blass als schwarz…

Die Mandeln, Sultaninen (und/oder gehackten, getrockneten Aprikosen) und  die gehackten Koriander- und Minzblätter werden unter den Couscous gehoben und alles mit Salz und Limettensaft abgeschmeckt.

Fertig!

Couscous-Salat Mandeln Rosinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.